News

Ch. Ammann

Es freut uns, dass wir Herr Manuel Ritter bei uns im Team begrüssen dürfen. Wir wünschen Herr Ritter viel Erfolg für seine Aussendiensttätigkeit bei der Accommoda GmbH.


Ch. Ammann

Liebe Kunden. Die Zeit läuft - das Jahr 2017 ist bereits vorbei. Für 2018 wünschen wir Ihnen gute Gesundheit und tolle Geschäfte. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.


Ch. Ammann

Die ersten 360° Rundgänge sind fertiggestellt und online. Möchten Sie mit Ihrer Unternehmung auch in der virtuellen Welt präsent sein? Dann kontaktieren Sie uns doch für eine unverbindliche Offerte.


Ch. Ammann

Haben Sie die Jahresrechnung dieses Jahr mit MwSt. verrechnet bekommen? Das ist korrekt.

Nach dem erfolgreichen ersten Geschäftsjahr haben wir uns entschlossen, die Mehrwertsteuer anzumelden, da es längerfristig auch nicht zu umgehen gewesen wäre.


Ch. Ammann + M. Ammann

Mit dem Start in ein neues Jahr haben wir auch das Design unserer Seite erneuert. Wir hoffen es gefällt Ihnen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins 2017!


Ch. Ammann

Wir erfüllen die Anforderungen eines zertifizierten Google Street View-Fotografen und dürfen das Google Street View-Trusted Logo verwenden. Wir freuen uns, bald auch für Sie 360° Panoramaaufnahmen Ihrer Innenräume machen zu dürfen.


Ch. Ammann + M. Ammann

Es freut uns, Frau Daniela Amport in unserem Team begrüssen zu dürfen.


M. Ammann

Wir haben während den letzten Wochen neue, viel leistungsstärkere Server in Betrieb nehmen dürfen. Neu haben wir gespiegelte Server in verschiedenen Schweizer Rechenzentren. Der Umzug der Webseiten hat heute stattgefunden und ist reibungslos verlaufen. In Kürze werden wir ein zusätzliches Backup und eine verschlüsselte Verbindung anbieten können.


Ch. + M. Ammann

Die Accommoda GmbH wünscht Ihnen ein gutes und erfolgreiches 2016!


Ch. + M. Ammann

Bald ist es soweit, am 1. November nimmt die Accommoda GmbH Ihre Geschäfte auf. Wir freuen uns auf eine zufriedene, im Internet gut auffindbare Kundschaft mit modernen, anpassungsfähigen Webseiten und aktuellen Social Media-Einträgen.


Google hat damit begonnen, das Mobile Update auszurollen, welches signifikante Auswirkungen auf mobile Suchergebnisse hat. Seit dem 21. April 2015 – ein Datum, das von nun an als „Mobilegeddon“ bekannt sein wird – müssen Betreiber von Webseiten, die nicht für Mobilgeräte optimiert sind, durch die neue Algorithmus-Änderung mit massiven Ranking-Verlusten rechnen.


chip.de

Das World Wide Web Consortium (W3C) hat HTML5 endgültig zur Empfehlung und damit zum Standard im Web erklärt. Seit 2007 arbeiten W3C und WHATWG (Web Hypertext Application Technology Working Group) gemeinsam am HTML4-Nachfolger, erste Arbeitsentwürfe gibt es seit 2008. Das ursprünglich als Ersatz angedachte XHTML wird seit 2009 nicht mehr weiterentwickelt.


M. Ammann

Der Gedanke zur Umsetzung eines Projektes, mit dem Ziel, einfache und schlichte, aber qualitativ hochwertige Webseiten zu erstellen, wurde geboren. Die ersten Zeilen Code wurden geschrieben.